LOGO FRAUENHAUS platzhalter
Presse
impressum.html
Kontakt
 

 

 
Sie werden misshandelt – was können Sie tun?
Sie möchten Ihren Partner verlassen – was ist zu tun?

Sie möchten Ihren Partner verlassen – was ist zu tun?

Sie können Ihren Partner jederzeit auch mit den Kindern verlassen.

Finanzielle Unterstützung


Auch wenn Sie über keinerlei finanzielle Mittel verfügen und bislang
Ihr Partner die Familie finanziell versorgt hat, wagen Sie den Schritt sich zu trennen.

Es gibt staatliche Hilfen, die Sie und ihre Kinder versorgen können.

• ALG II oder Grundsicherung
• Kindergeld, Erziehungsgeld
• Unterhalt oder Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt

Anspruch auf Rechtsberatung

Wenn Sie kein ausreichendes Einkommen haben, haben Sie Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung. Sie können sich hierfür einen Berechtigungsschein für Rechtsberatung beim Amtsgericht holen und sich selbst einen Fachanwalt/eine Fachanwältin für Familienrecht suchen.

Diese können Ihnen bei folgenden Belangen helfen:

• Aufenthaltsbestimmungsrecht für Ihre Kinder
• Unterhalt für Sie und Ihre Kinder
• Sorgerecht/Umgangsrecht

  Maßnahmen nach dem Gewaltschutzgesetz
  Kontaktverbot
  Wohnungszuweisung
Es besteht die Möglichkeit, sich vom Gericht die Wohnung zuweisen zu lassen, d.h. der gewalttätige Partner muss aus der Wohnung dauerhaft ausziehen.

 

jungefrau
   

Spenden

Logo