LOGO FRAUENHAUS platzhalter
Presse
impressum.html
Kontakt
 

 

 
Sie werden misshandelt – was können Sie tun?
Sie möchten Ihren Partner verlassen – was ist zu tun?

Sie werden misshandelt – was können Sie tun?

Versuchen Sie die Wohnung zu verlassen und holen Sie sich Hilfe (z.B. bei der Polizei oder Nachbarn).

Zögern Sie nicht die Polizei zu rufen!

Die Polizei hat folgende Möglichkeiten:

Platzverweis
Die Polizei kann dem Gewalttäter einen Platzverweis bis zu ca. 14 Tagen aussprechen, d.h. in dieser Zeit darf die Gewalt ausübende Person die Wohnung nicht aufsuchen.

Kontaktverbot
Die Polizei kann ein Kontaktverbot für ca. 14 Tage aussprechen, d.h. Opfer und Täter dürfen in dieser Zeit keinerlei Kontakt zu einander aufnehmen. Ein Kontaktverbot kann auch bei Gericht beantragt und verlängert werden.

Wenn Sie Verletzungen haben, nehmen Sie unbedingt ärztliche Hilfe in Anspruch. Lassen Sie sich ein Attest über die Verletzungen ausstellen.

Das Attest ist für eventuell spätere Verfahren wie Wohnungszuweisung oder Strafantrag sehr wichtig!

 

 

 

Spenden

Logo